K -News vom 05.03.2018

Netstal auf der NPE 2018: Amerika-Premiere der ELIOS-Baureihe


- Effizienter Verpackungs-Schnellläufer: ELIOS-Baureihe erstmals auf einer amerikanischen Messe im Einsatz
- Höchste Präzision im Reinraum: 128 Pipettenspitzen in 5,6 Sekunden
- Cloudbasierte Produktionsüberwachung: Mit AnalytiX die gesamte Spritzgießfertigung jederzeit und überall im Blick
- Wirtschaftliche Getränkeverpackungen: Netstal in der Bottle Zone


Getreu dem Motto „our machines help shape your success“ präsentiert Netstal auf der NPE in Orlando (7. bis 11. Mai, Halle West, Stand W403 & Halle Süd S16088) innovative Spritzgießlösungen für Anwender aus der Verpackungsindustrie und der Medizintechnikbranche im Zeitalter von Industrie 4.0. Große Amerika-Premiere feiert die ELIOS-Baureihe mit der 7500 kN Variante. Mit der vollelektrischen ELION in reinraumtauglicher Konfiguration bietet Netstal die ideale Lösung für medizinische Massenverbrauchsartikel. Der neue e-Service und die Analyse-App AnaytiX sichern im Zeitalter von Industrie 4.0 die Produktionseffizienz nachhaltig ab. Mit einem zusätzlichen Stand ist Netstal Teil der neuen Bottle Zone.
 

Our people help shape your success

„Unter dem Motto ‚our people help shape your success‘ präsentieren wir auf der NPE innovative Spritzgießlösungen, insbesondere für Anwender in der Medizintechnik und aus der Verpackungsbranche. Mit unseren schnellen und hochpräzisen Standardmaschinen sowie maßgeschneiderten Systemlösungen unterstützen wir unsere Kunden nachhaltig auf dem Weg zu höchster Effizienz und Wirtschaftlichkeit“, erklärt Matt Membrino, Verkaufsleiter Netstal USA. Insgesamt vier Netstal Spritzgießmaschinen werden live in Produktion auf dem Messestand der KraussMaffei Corporation und auf Partnerständen zu sehen sein.


Amerika-Premiere für die ELIOS-Baureihe

Mit der ELIOS 7500-6000 wird erstmals eine Vertreterin der neuen Netstal Schnellläufer-Baureihe auf einer nordamerikanischen Messe im Rampenlicht stehen. Mit einem 8+8 Kavitäten Etagenwerkzeug von StackTeck werden 16 oz Feinkostbehälter (473ml) bei einer Zykluszeit von 3,1 Sekunden hergestellt. Komplettiert wird das System durch eine Handlingslösung von CBW Automation. Die Baureihe besteht derzeit aus vier Hauptvarianten mit 4500, 5500, 6500 und 7500 kN Schließkraft. Mit einer Reihe verschiedener Einspritzaggregate und Schneckendurchmesser lassen sich die ELIOS-Maschinen passgenau auf die unterschiedlichsten Anwendungen zuschneiden. Über die gesamte Baureihe hinweg stehen dem Kunden 33 Kombinationen aus Schließkraft, Spritzaggregat und Schnecken zur Verfügung. Durch den konsequent modularen Aufbau lässt sich mit diesem Ausrüstungs-Baukasten praktisch jede Applikation realisieren. „Mit der ELIOS produzieren unsere Kunden perfekte Dünnwandverpackungen zu geringsten Stückkosten. Die schnelle Schließeinheit, das dynamische Spritzaggregat mit Zweiventiltechnologie und die hohe Prozessstabilität sind der Schlüssel zum Erfolg“, so Membrino. Der besonders geringe Stromverbrauch der Maschine und die äußerst robuste und wertbeständige Konstruktion machen die Baureihe zu einer zukunftsfähigen Lösung. Herzstück der ELIOS ist das neu entwickelte hybride Antriebskonzept der Schließeinheit mit 5-Punkt-Doppelkniehebel. Die energietechnisch vorteilhafte Kombination von elektrisch betriebener Fahrbewegung und hydromechanischem Aufbau der Schließkraft führt zu einer erheblichen Beschleunigung des gesamten Bewegungsapparates. So erreicht die ELIOS 7500 eine Trockenlaufzeit von 1,9 Sekunden. Die kleineren Mitglieder der Baureihe sind noch flinker: Die ELIOS 5500 kommt auf 1,7 Sekunden, die ELIOS 4500 sogar auf nur 1,5 Sekunden. „Mit der ELIOS hat Netstal die Messlatte für schnelllaufende Verpackungs-Spritzgießmaschinen weit nach oben gelegt. Im nordamerikanischen Markt kommt die Baureihe sehr gut an. Seit der Markteinführung auf der K 2016 verzeichnen wir sehr gute Verkaufszahlen“, betont Membrino.


Höchste Präzision und Wirtschaftlichkeit im Reinraum

Die Herstellung von medizinischen Massenverbrauchsartikeln wie Petrischalen, Blutröhrchen, medizinische Becher oder Pipettenspitzen gewinnt in den USA ebenfalls immer stärker an Bedeutung. „Es handelt sich hierbei um klassische Netstal-Anwendungen, denn neben der hohen Präzision und Sauberkeit kommt es auf maximalen Ausstoß und höchste Verfügbarkeit an. Unsere Systemlösungen überzeugen mit hervorragender Qualität und geringen Stückkosten“, so Membrino. Auf der NPE wird Netstal seine medizintechnische Anwendungskompetenz anhand einer vollelektrischen ELION 2800-870 in Reinraumausführung demonstrieren. Mit einem 128-fach Werkzeug von Tanner werden bei 5.6 Sekunden Zykluszeit pro Stunde über 82‘000 Pipettenspitzen gespritzt. Das Schussgewicht beträgt 33,28 Gramm. Das Automationssystem mit Kavitätentrennung kommt von Zubler Handling. „Bereits ohne MED-Kit ist die ELION aufgrund der komplett geschlossenen Umlaufschmierung der elektrischen Schließeinheit eine der saubersten Maschinen im Markt. Mit zahlreichen Optionen aus unserem MED-Kit können sie zusätzlich flexibel für den Reinraum ausgerüstet werden. Bis zu ISO-Klasse 5 ist je nach Ausstattungspaket möglich“, sagt Membrino. Mit Elementen wie der patentierten Netstal-Düsenabzugshaube „Clean Purge“, einer Laminarflowhaube, galvanisch versiegelten Formplatten, zusätzlichen Abdeckblechen und geschlossenen Schleppketten wird die Partikelausbringung effektiv reduziert. Die medizinische Speziallackierung und die Maschinenerhöhung vereinfachen die regelmäßigen Reinigungsvorgänge. Mit flexiblen Ausrüstungsoptionen kann die ELION auf die Applikation individuell angepasst werden. „Mit der ELION bietet Netstal die ideale Spritzgießmaschine für Medizintechnik-Anwendungen mit schnellen Zyklen und entsprechend hoher jährlicher Ausbringungsmenge“, sagt Membrino.


Zwei weitere Verpackungsanwendungen auf Partnerständen

Zusätzlich zu den beiden Exponaten auf dem eigenen Messestand werden zwei weitere Netstal-Anwendungen auf Partnerständen zu sehen sein. Auf dem Gemeinschaftsstand von Switzerland Global Enterprise (S35159) wird auf einer vollelektrischen ELION 1200-250 die Herstellung von IML-dekorierten Kaffeekapseln aus biologisch abbaubaren PLA präsentiert. Eine hybride ELION 3200-2000 kommt bei CBW Automation (Stand W943) zum Einsatz. In der Produktionszelle werden mit vier Kavitäten rechteckige IML-Container bei einer Zykluszeit von 3,9 Sekunden hergestellt.


Verlässlich vernetzt: Interaktiver e-Service und mit AnalytiX die eigene Spritzgießfertigung in der Cloud

Unter dem Begriff Plastics 4.0 treibt Netstal als starke Marke der KraussMaffei Gruppe die Entwicklung rund um Industrie 4.0 voran. Mit dem neuen e-Service stehen Netstal-Anwendern vielseitige elektronische Funktionen zur Information und direkten Kommunikation zur Verfügung. Zugang zu maschinenspezifischen Dokumenten, die schnelle Ersatzteilidentifikation mit direkter Bestellauslösung, das integrierte Ticket-System und viele weitere Features bieten eine zusätzliche Absicherung der Produktionseffizienz auf höchstem Niveau. „Mit AnalytiX, der cloudbasierten Produktionsüberwachung von Netstal, haben unsere Kunden ihre gesamte Spritzgießfertigung immer und überall dabei. Alles was sie benötigen ist ein Zugang und die neue App auf ihrem Smartphone oder Tablet.“, freut sich Matt Membrino. Der Anwender profitiert von automatisierten Auswertungen von Prozessen und Maschinenzuständen. Dies spart viel Zeit und steigert die Effizienz der Mitarbeiter. Mit Hilfe von intelligenten Kennzahlen für Stabilität und Produktivität sind Trends oder Leistungsabweichungen einzelner Maschinen für den Nutzer auf einen Blick erkennbar. „Datensicherheit wird bei Netstal groß geschrieben. Alle Informationen sind in der sicheren Netstal-Cloud in der Schweiz gehostet und für Dritte unzugänglich“, betont Membrino. Die Benutzerverwaltung und die Vergabe von Zugangsrechten liegen vollumfänglich in der Hand des Kunden. Notwendige Voraussetzung für die Nutzung von AnalytiX ist die Austattung der Spritzgießmaschine mit dem „iOT Ready Package“. Dieses besteht aus dem NRS-Connect-Modul (Netstal Remote Support) und der Schnittstelle Euromap 15. Die Internetverbindung der Maschine erfolgt entweder kabelgebunden (LAN) oder kabellos (WIFI, 4G). AnalytiX selbst steht in der Basisversion als App für iOS oder Android kostenlos zur Verfügung. Mit kostenpflichtigen Abonnements kann der Funktionsumfang flexibel an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.


Netstal Teil der neu eingerichteten Bottle Zone

Erstmalig wird Netstal mit einem zusätzlichen Stand in der neu eingerichteten Bottle Zone vertreten sein (South-Hall, Stand S16088). „Mit der aktuellen PET-Systemgeneration PET-LINE und der hybriden ELION-Baureihe bietet Netstal für die wirtschaftliche Produktion von PET-Preforms und Getränkeverschlüssen das komplette Lösungspaket an“, sagt Membrino. Neben Standard-Preforms für karbonisierte Erfrischungsgetränke hat Netstal mit PRELACTIA eine effiziente Verpackungslösung mit integrierter Lichtbarriere für die Abfüllung von flüssigen Molkereiprodukten im Portfolio. Milch in PET abzufüllen bietet zahlreiche ökonomische, ökologische und ästhetische Vorteile und gewinnt deshalb weltweit immer stärker an Bedeutung. Die Designfreiheit bei der Flaschengestaltung, die lange Haltbarkeitsdauer von bis zu 6 Monaten bei UHT-Milch, der geringere Ressourcenverbrauch sowie die niedrigeren Materialkosten sind nachhaltige Argumente. In Südamerika und in Europa ist PRELACTIA bereits seit einigen Jahren erfolgreich im Einsatz. Das Interesse in Asien an der Technologie ist enorm. „Im Gegensatz zum Co-Injection-Prozess anderer Hersteller sehen wir entscheidende Vorteile mit unserer Overmolding-Lösung. Wir können die beiden Schichten und damit die Barrierewirkung präzise definieren. Eine PRELACTIA-Flasche besteht zudem immer aus reinem PET, was das Recycling der leeren Flaschen wesentlich vereinfacht“, sagt Membrino abschliessend.



Entwickelt für die effiziente Herstellung von Dünnwandverpackungen: Spritzgießmaschinen der ELIOS-Baureihe vereinen hohe Schließkräfte mit schnellen Zykluszeiten



Live in Produktion auf dem Stand von KraussMaffei: 16 oz. Feinkostbehälter werden auf einer Netstal ELIOS 7500 gespritzt



Die ELION mit MED-Kit bietet vollelektrische Höchstleistung und absolute Präzision im Reinraum



Mit AnalytiX haben Anwender die wichtigsten Daten ihrer Spritzgießfertigung immer und überall im Blick



Designfreiheit und lange Haltbarkeit: PRELACTIA ist der kosteneffiziente Barriere-Preform für flüssige Molkereiprodukte

 
 
Hintergrund:
Die Produktmarke Netstal steht international für erstklassige Hochleistungs- und Hochpräzisions-Spritzgießtechnik und Systemlösungen. Ihre Kunden überzeugt Netstal mit kontinuierlichen Innovations- und Serviceleistungen sowie effizienten und leistungsstarken Technologieansätzen, vor allem für die Getränke-, Verpackungs- und Medizintechnikbranche. Seit 1992 ist die Marke Netstal, die auf das gleichnamige, traditionsreiche Unternehmen im schweizerischen Näfels zurückgeht, eine Marke der KraussMaffei Gruppe.

Die KraussMaffei Gruppe gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Maschinen und Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Gummi. Das Leistungsspektrum deckt die komplette Technologie in der Spritzgieß-, Extrusions- und Reaktionstechnik ab, wodurch die KraussMaffei Gruppe in der Branche über ein Alleinstellungsmerkmal verfügt. Mit einer hohen Innovationskraft kann für Kunden mit standardisierten und individuellen Produkt-, Verfahrens- und Servicelösungen ein nachhaltiger Mehrwert über deren gesamte Wertschöpfungskette sichergestellt werden. Mit dem Leistungsangebot der Marken KraussMaffei, KraussMaffei Berstorff und Netstal werden unter anderem Kunden aus der Automobil-, Verpackungs-, Medizin- und Bauindustrie sowie Hersteller von Elektrik- und Elektronikprodukten und Haushaltsgeräten bedient. Die KraussMaffei Gruppe verfügt über eine kontinuierliche Traditionslinie im internationalen Maschinenbau und beschäftigt weltweit rund 5.000 Mitarbeiter. Mit mehr als 30 Tochtergesellschaften und über 10 Produktionsstätten sowie rund 570 Handels- und Servicepartnern ist die Unternehmensgruppe international kundennah vertreten. Der Hauptsitz ist seit 1838 in München.


Kontakt:
www.netstal.com
www.kraussmaffeigroup.com

Netstal  auf der NPE, Orlando:
West Hall, Stand W403 (KraussMaffei Corporation)
South Hall, Stand S16088 (Bottle Zone)

 




Fakuma
© kunststoffFORUM 1998 - 2018