K -News vom 02.11.2017

Fakuma 2017: ELIX Polymers hat vorteilhaftes Portfolio an ABS-Galvanomaterialien präsentiert


ELIX Polymers, führender europäischer Hersteller von ABS-Polymeren (Acrylnitril-Butadien-Styrol) und Derivaten, hat auf der Fakuma 2017 sein Portfolio an galvanisierbaren ABS- und ABS/PC-Materialien ins Rampenlicht gestellt. Die Technologie findet breite Anwendung in der Automobilbranche, etwa für Kühlergrills, Logos, Profile, Heckklappengriffe und Innenzierteile.

ELIX Polymers blickt auf nahezu zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Galvanotechnik zurück und hat in den letzten Jahren beträchtliche Investitionen in die Galvanisierung von ABS-Kunststoffen getätigt. Auf der Fakuma 2017 hat das Team von ELIX Polymers die Vorteile seiner ABS-Galvanotypen präsentiert.

Dank einem nachhaltigen Prozessoptimierungsprogramm gelang ELIX die Produktion von ABS in höchster Reinheit für eine ansprechendere Oberflächenqualität der Fertigteile. Nach Verbesserungen der Kautschukemulsion und der SAN-Massenpolymerisation als Kern der Fertigung von ABS-Galvanoprodukten wurden 2016 eine optimierte Variante des ABS-Materials P2MC sowie eine Hochtemperaturversion, HH P2MC, und das galvanisierbare ABS/PC Ultra HH4115PG im Markt eingeführt. Alle Produkte sind auf die Anforderungen der Galvanisierungsverfahren eingestellt und gewährleisten hohe Oberflächenqualität.

HH P2MC weist ähnliche Verarbeitungsparameter und Materialeigenschaften wie das Basismaterial P2MC auf, verfügt jedoch über eine VST/B120 von 105°C. Darüber hinaus weist das Material eine Reihe weiterer Vorteile im Vergleich zu anderen galvanisierbaren Hochtemperaturprodukten auf dem Markt auf, wie etwa geringe Emissionen, wodurch die Anforderungen für Automobilteile erfüllt werden.

Für Anwendungen, die eine höhere Temperaturbeständigkeit oder Schlagfestigkeit erfordern, bietet Ultra HH4115PG, ein mit Polycarbonat modifiziertes ABS, gegenüber PC-ABS (mit ABS modifiziertes Polycarbonat) bei geringerer Dichte signifikante Vorteile hinsichtlich Verarbeitbarkeit und Kosteneffizienz. Eine weitere Stärke ist seine überlegene Metallhaftung, die dazu beiträgt, die Ausschussquote zu minimieren.

Laut Antonio Prunera, Head of Quality & Business Development bei ELIX Polymers, ist das Portfolio dieser Hightech-Materialien das Resultat eines nachhaltigen, gezielten Investitionsprogramms: „ELIX Polymers ist der einzige Thermoplasthersteller mit einem kompletten Portfolio an galvanisierbaren ABS- und ABS/PC-Materialien, die selbst strengste Marktanforderungen erfüllen.“



ELIX Polymers hat vorteilhaftes Portfolio an ABS-Galvanomaterialien präsentiert. - Foto: ELIX Polymers


Hintergrund:
ELIX Polymers - ELIX Polymers ist ein führender europäischer Hersteller von ABS-Polymeren (Acrylnitril-Butadien-Styrol) und Derivaten.
Mit Hauptsitz in Tarragona (ES) und Vertriebs- und Supportteams auf allen wichtigen Märkten, ist das Unternehmen Spezialist für maßgeschneiderte Lösungen im Bereich hochwertiger Thermoplasten. Mit seinen 40 Jahren Erfahrung ist ELIX Polymers Experte für ABS-Polymere und verfügt über die nötigen Ressourcen, Fachkenntnisse und das Know-how, um seinen Kunden ganz individuelle Lösungen zu bieten.
ELIX Polymers bietet eine breite Palette an Materiallösungen für verschiedenste Branchen und Anwendungen, welche die strengen Anforderungen von Branchen wie Gesundheitswesen, Automobilbau, Konsumgueter, Elektronik, Spielwaren und vielen weiteren erfüllen.


Kontakt:
ELIX Polymers
Polígono Industrial - Crta. Vila-seca-La Pineda s/n
43110 La Canonja (Tarragona)
Spain
info@elix-polymers.com
www.elix-polymers.com

 




Fakuma
© kunststoffFORUM 1998 - 2018