K -News vom 14.06.2017

BOY gut in Form auf der Moulding Expo in Stuttgart


Die Moulding Expo, Internationale Fachmesse Werkzeug-, Modell- und Formenbau war für BOY ein voller Erfolg. Auf dem Gemeinschaftsstand der Firmen Plexpert GmbH und Werkzeugbau Wirth wurden die Energiesparvorteile des Spritzgießautomaten BOY 25 E präsentiert. Ausgestattet mit einem Servo-Antrieb, einer hochverschleißfesten Spritzeinheit und einer Schließkraft von 250 kN zeichnete sich die BOY 25 E  auf der Moulding Expo durch höchste Präzision und Zuverlässigkeit aus. Ebenso beeindruckte die geringe Aufstellfläche von nur 1,80 m². 

Auf dem BOY-Spritzgießautomaten wurde ein dünnwandiges, flaches Formteil (Turn2Green) aus PP mit 30 g Spritzgewicht vollautomatisch gefertigt.

Dieses neuartige Bepflanzsystem – das mit einem Schutz- und Markenrecht versehen wurde – ist eine gemeinsame Entwicklung der Firmen Plexpert aus Aalen und Wirth Werkzeugbau aus Helmbrechts und soll einen Beitrag zum aktuellen Thema „Reduzierung der Feinstaubbelastung“ leisten.

Das IR-Thermo-Control-system der Firma Plexpert überwachte den Fertigungsprozess und dokumentierte die Temperaturverteilung an der Oberfläche des formteils. Die im Werkzeugraum untergebrachte Kamera erfasste mehrere Messpunkte, die innerhalb von 0,5 Sekunden ausgewertet wurden. Die frei überstehende Zwei-Platten-Schließeinheit mit großzügigen Werkzeug-Aufspannmaßen bot eine gute Zugänglichkeit und Automationsmöglichkeiten. Für die Stuttgarter Messe wurde dies für die maximale Auflösung der Infrarotkamera genutzt.

Alle beteiligten Firmen zeigten sich von dem sehr guten Zuspruch an den vier Messetagen begeistert: „Nicht nur die beiden Firmen Plexpert und Wirth Werkzeugbau haben von der Präsenz auf der Moulding Expo profitiert,“ so das Fazit von Dieter Kollmer, BOY-Vertriebsmitarbeiter und ergänzt „Auch für BOY war es eine sehr gelungene und erfolgreiche Veranstaltung.“



BOY-Spritzgießautomat BOY 25 E auf der Moulding Expo 2017



Wandbepflanzungstopf Turn2Green 



Hintergrund:
Die Dr. Boy GmbH & Co. KG ist ein weltweit führender Hersteller von Spritzgießautomaten im Schließkraftbereich bis 1.000 kN. Die sehr kompakten, langlebigen Automaten arbeiten präzise, energiesparend und somit höchst wirtschaftlich. Durch innovative Konzepte und Lösungen erweist sich BOY immer wieder aufs Neue als Trendsetter. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1968 wurden mehr als 45.000 Spritzgießautomaten an Kunden auf allen Kontinenten ausgeliefert. Das inhabergeführte Unternehmen setzt konsequent auf Ingenieurleistung und Wertarbeit „made in Germany“.

PLEXPERT GmbH - Mit mehr als 20 Jahren praktischer Erfahrung liefern die Spezialisten der PLEXERT GmbH FEM-Dienstleistungen im Bereich der Spritzgießtechnik. Diese umfassen neben den klassischen Füll-, Kühl- und Verzugsanalysen die Bewertung des Bauteilverhaltens unter Berücksichtigung von Lager- und Lastbedingungen in der Praxis. Durch das von PLEXPERT entwickelte und weltweit einzigartige System IR-ThermoControl wird der Fertigungsprozess von Spritzgießteilen optimiert und kontrolliert. Das innovative Unternehmen unterstützt Anwender entlang der gesamten Prozesskette von der Formteilkonstruktion bis zur Qualitätssicherung. www.plexpert.de

Werkzeugbau Wirth GmbH - Die Wirth Werkzeugbau GmbH aus Helmbrechts hat sich spezialisiert auf hochwertige Spritzgieß-, Etagen-, Press- und PUR-Werkzeuge für hochintegrierte High Gloss- und Class A-Oberflächen-Dekorteile für den Fahrzeuginnenraum. Zum weiteren Portfolio gehören u.a. Mehrkomponenten-Spritzgießwerkzeuge für High Tech-Belüftungssysteme, innovative und hochkomplexe Module für Mittelkonsolen, Handschuhfächer, Heckklappenverkleidungen, Bumpers und Exterieur Komponenten. Verfahrenstechnische Kompetenz für physikalisches (MuCell) und chemisches Schäumen, diverse Prägeverfahren (z.B. Spritzgussintegral-Verfahren), Mehrkomponenten-, Sandwich- und Wendeplattentechnik in Verbindung mit verschiedenen Temperierverfahren wird tagtäglich im eigenen 800 qm großen Technikum praktiziert. Wirth Werkzeugbau versteht sich als ein erfahrener Werkzeugbaupartner für Zulieferer von namhaften Automobilherstellern. Das Unternehmen unterhält eigene Entwicklungs-, Konstruktions- und Simulationsabteilungen sowie einen hochmodernen Maschinenpark. Das im Jahr 1989 gegründete und inhabergeführte Unternehmen produziert in Helmbrechts (Bayern) auf über 4.000 qm Produktionsfläche mit rund 100 Mitarbeitern Werkzeuge und Formen bis 40 to. www.werkzeugbau-wirth.com


Kontakt:
Dr. Boy GmbH & Co. KG     
Neschener Straße 6        
53577 Neustadt-Fernthal 
Germany
www.dr-boy.de

 




K 2016
© kunststoffFORUM 1998 - 2017